Tag 11: Dhakla – Bir Gandouz

Als erstes Stand heute das Briefing der Orgs in Dhakla an. Da wir vor der Stadt übernachteten, hatten wir ca. 1 Stunde Anfahrtsweg. Im Briefing wurde uns erzählt, wie wir uns auf die kommenden Tage in der Wüste von Mauretanien vorbereiten sollen. Da an unseren Fahrzeugen alles in Ordnung ist, ließen wir dieses mal die Werkstattstraße aus und kümmerten uns um die Wasser- und Spritvorräte. Als das erledigt war, rollten wir ca. 280 km nach Bir Gandouz zum Rasthof Barbas. Am späten Nachmittag sind wir entspannt und ohne Probleme mit Mensch oder Maschine angekommen.

Morgen Mittag wollen wir dann aus Marokko ausreisen und über die Grenze nach Mauretanien gelangen. Drückt uns die Daumen, das alles gut geht und wir uns in erst ca. 5 Tagen lesen werden, weil dann sind wir über die Grenze und konnten 4 Tage lang in der Wüste unsere Rallyeboliden auf Herz und Nieren prüfen. Also, falls ihr die nächsten Tage nichts von uns hört, keine Sorge uns wird es gut gehen, ansonsten melden wir uns. Alles bleibt spannend! Bis bald Alex und Maik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.